Musikschule Friedberg

Kaiserstraße 21

61169 Friedberg

Telefon: 06031 3034

Telefax: 06031 791547

E-Mail schreiben...

Bürozeiten   

MO – FR: 10:00 - 12:00 Uhr 

MI: 14:00 - 16:00 Uhr

Schulträger:

Musikschule Friedberg,

Trägerverein e. V.

 

 

Mitglied im Verband deutscher Musikschulen VdM

 

Öffentlich gefördert

von der Stadt Friedberg, 

dem Land Hessen, 

dem Wetteraukreis, 

der Stadt Florstadt,

der Stadt Reichelsheim


2015 – 30 Jahre Musikschule Friedberg

Die Musikschule Friedberg ist eine öffentliche Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Einen besonderen Schwerpunkt stellen die Ensemblearbeit sowie die Kooperationsprojekte mit allgemeinbildenden Schulen und Kindertagesstätten dar.

Darüber hinaus bildet die Musikschule von der musikalischen Früherziehung bis hin zur Instrumental- und Vokalausbildung den Nachwuchs für das Laien- und Liebhabermusizieren aus und bereitet in der Spitzenarbeit entsprechend begabte Schülerinnen und Schüler auf ein Musikstudium vor.

Das Ausbildungsangebot ist mit rund 30 Fächern außerordentlich vielfältig: Ob „klassische“ Instrumente, wie Klavier, Gitarre, Violine, Querflöte, Klarinette oder Trompete, oder nicht alltägliche, wie Ukulele, Didgeridoo oder Djembe, ob Einzel- oder Gruppenunterricht – bei uns sind Sie, beziehungsweise Ihr Kind immer bestens aufgehoben.

Die Musikschule Friedberg wird staatlich gefördert und ist Mitglied im „Verband deutscher Musikschulen“ (VdM), an dessen Rahmenlehrplänen sie sich bei der Wahrnehmung ihres Bildungsauftrages orientiert. 

Alle Fachlehrkräfte verfügen über eine pädagogisch-didaktische Kompetenz, deren Hauptziel eine Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung, d. h., die Förderung nicht nur musikalischer, sondern zudem sprachlicher, motorischer und sozialer Fähigkeiten ist.

©Foto: silver-john - Fotolia.com
© Fotolia//davidcrehner
©jackrust /123RF Stockfoto

Bands / Sax / Rap etc. – Infos auf der Facebookseite

Musikschule Friedberg, Trägerverein e.V.

v.l.n.r.: Wolfgang Dilly-Louis, Jörg Päsel, Sibylle Haas, Lars Friedrich, Michael Sturm, Marion Straka, Detlev Bothe

 

Die Musikschule Friedberg begrüßt ganz herzlich den am 24.05.2016 neu gewählten Vorstand.

1. Vorsitzender: Jörg Päsel 

2. Vorsitzender: Michael Sturm   

Kassierer: Wolfgang Dilly-Louis 

Schriftführer: Detlev Bothe

Beisitzer/innen: Lars Friedrich, Sibylle Haas, Marion Straka

 

 

Ulrich Seeger und Bettina Louis

Großen Dank auch an Bettina Louis, Ulrich Seeger und Volkhard Stahl, die aus zeitlichen Gründen für die Neuwahl nicht mehr zur Verfügung standen.

Wir freuen uns, dass sie auch weiterhin der Musikschule beratend zur Seite stehen wollen.

 

 

 

 


Mitwirkende bei der „Nacht der Filmmusik"

©Wil Offermanns

Konzert-Einladung

„Dance with me“ - Abschlusskonzert der Flötentage mit Wil Offermans
Die Musikschule Friedberg lädt herzlich ein zum Abschlusskonzert der Flötentage mit Wil Offermans im Saal des Alten Rathauses am Sonntag, den 17. April um 16.00 Uhr.
Zur Abrundung des Flöten-Workshops bieten die Teilnehmenden ein ganz besonderes Konzert mit dem Titel „Dance with me“. Es werden die erarbeiteten Ensemblestücke vorgetragen, wobei  auch einige ausgefallene Instrumente vorgestellt werden und zum Flöte spielen getanzt wird. Ganz neuartige Flötenklänge erwarten das Publikum, und der Maestro Wil Offermans selber gibt sich  die Ehre in einer Solo-Performance.
Bei freiem Eintritt sind Spenden für die Musikschule wie immer willkommen.

Workshops

Samstag, 16. April 2016

Ein Flötentag mit Wil Offermans

Kurs für Musikschullehrkräfte / Veranstalter VdM-Hessen

In dem speziell für Musikschulen entwickelten Flötentag-Projekt spielen die Teilnehmenden zusammen im Flötenensemble – von der Piccolo- bis zur Kontrabassflöte – und werden auch ethnische Flöten kennenlernen. Durch diese Interaktion, unter Einbeziehung von Tanz und Bewegung sowie "Game Pieces", grafischer Notationen und Improvisationen werden interessierte Flötist(innen) zum flexibleren Umgang mit ihrem Instrument und musikalischer Gestaltung herausgefordert.
Der Workshop richtet sich an Flötenpädagogen-(innen), die mit Kreativität und Freude ihren Horizont erweitern und diese neuen Möglichkeiten auch als wichtige Lernziele an ihre Schüler(innen) weitergeben möchten.
SA  16. April 2016 • 10:00 – 18:00 Uhr

Musikschule Friedberg • Kaiserstr. 21 • 61169 Friedberg
Teilnahmegebühr: EURO 82,- (41,- für VdMH-Lehrkräfte)
Anmeldeschluss: 5. März 2016
Anmeldung: über www.musikschulen-hessen.de

.  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Sonntag, 17. April 2016

Ein Flötentag mit Wil Offermans

Kurs für Schülerinnen und Schüler

In dem speziell für Musikschulen entwickelten Flötentag-Projekt spielen die Teilnehmenden zusammen im Flötenensemble – von der Piccolo- bis zur Kontrabassflöte – und werden auch ethnische Flöten kennenlernen. Durch diese Interaktion, unter Einbeziehung von Tanz und Bewegung sowie "Game Pieces", grafischer Notationen und Improvisationen werden interessierte Flötist(innen) zum flexibleren Umgang mit ihrem Instrument und musikalischer Gestaltung herausgefordert.

Der Workshop richtet sich an Flötenschülerinnen und -schüler


SA  17. April 2016 • 10 - 17 Uhr

Musikschule Friedberg • Kaiserstr. 21 • 61169 Friedberg
Anmeldeschluss: 16. März 2016

Anmeldeformular siehe PDF Datei

Foto@design56_123rf_Lizensfreie Bilder

Karten im Vorverkauf
10€, erm.7€  im Sekretariat der Musikschule
(Mo-Fr 10-12 und Mi 14-16)

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Die Facebook Seite der Musikschule wird wieder gepflegt:  :)

Siehe Button rechts oder Musikschule Friedberg Facebook

 

Aktuell: Friedberger Jazz Jam Session im Bistro Pastis!

Dienstag 23.02.2016  | 20:00 Uhr

Mit dabei: Vincent Rocher, Martin Kowollik und Jens Hubert und 

Jonas Lohse.

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

 

 

Neuer Musiktheoriekurs

Ab 3. März 2016 bietet die Musikschule Friedberg wieder einen neuen Grundkurs Musiktheorie an. Er richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler im Alter etwa zwischen 7 und 12 Jahren. Die Veranstaltung läuft bis Ende September 2016 und findet immer donnerstags von 15.00–15.30 Uhr in der Adolf-Reichwein-Schule, Saarstraße 7, statt. Die Kosten belaufen sich auf monatlich 6 Euro für Musikschulschüler beziehungsweise 15 Euro für andere Teilnehmer.

Inhaltlich schließt der Kurs an die musikalische Grundausbildung und das Orientierungsjahr an und führt in die Allgemeine Musiklehre ein. Im Mittelpunkt stehen die Themen Notationskunde, Takt- und Rhythmuslehre, einfache Intervall-, Akkord- und Tonartenlehre sowie Gehörbildung. Daneben werden ausgesuchte Aspekte der Instrumentenkunde und Musikgeschichte erörtert.

Leiter des Kurses ist der Musikwissenschaftler und Instrumentalpädagoge Dr. Roland Neubert.   

Interessenten werden gebeten, sich rechtzeitig mit dem Büro der Musikschule unter 06031 3034 oder musikschule.friedberg(at)t-online.de in Verbindung zu setzen. Anmeldeschluss ist der 26. Februar.              

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .


Musikalische Umrahmung Georg Klemp, Klavier / Musikschule Friedberg

Klavier wird kostenfrei von der Firma Piano Palme zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Wetterauer Zeitung vom 25.01.2016


Die Musikschule Friedberg gratuliert Jens Hubert ganz herzlich zum 2. Preis beim Crossover Composition Award 2015


Trägerverein Musikschule Friedberg e.V.

 

Foto: ©fatihhoca_istockfoto.com

 

 

 


Foto:antonel_123RF

Festakt zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit, Wetteraukreis, Musikalische Umrahmung



„MumaKs – Musik macht Kinder stark“

Kooperationsprojekte „MumaKs – Musik macht Kinder stark“ 2015

Über das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ wurden Mittel bewilligt für ein Projekt mit der Grundschule Ockstadt und der  Abteilung Musikzug des Gesangverein „Frohsinn“ 1869 Ockstadt e. V. und für ein weiteres Projekt mit der Gemeinsamen Musterschule Friedberg und deren Förderverein. Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen bekommen ein halbes Jahr lang vier bis fünf verschiedene Instrumente vorgestellt und wählen ihr Lieblingsinstrument aus.

Anschließend erhalten die Kinder Instrumentalunterricht in Kleingruppen in dem ausgewählten Instrument und zusätzlich einmal pro Woche eine gemeinsame Probe im „Orchester Kunterbunt“.

 

Grundschule Ockstadt:

Instrumentenvorstellung:      

Freitag, 11. September 2015 von 10 Uhr bis 11:30 Uhr

Unterrichtszeiten:

Klarinette bei Frau Danzer-Lohse - dienstags

Trompete bei Herrn Ruckes - dienstags

Posaune bei Herrn Langstrof - dienstags

Schlagwerk bei Herrn Kowollik - mittwochs    

jeweils von 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr

**************************************************

©jackrust/123RF Stockfoto

©creatista/123RF Stockfoto

Unterricht – Freie Plätze

Fagottino ab 6 Jahren

Kinder-Fagott  ab 8 Jahren

Fagott  ab 10 Jahren  – Lehrkraft: Michael Holy

*  *  *  *  *

Schlagzeug – Lehrkraft: Martin Kowollik

*  *  *  *  *



©Fotolia.com_silver-john

Mendelssohn Wettbewerb

Wir gratulieren

 

Maria Gruber, 26 Punkte, 1. Preis

Celloklasse Renate Mundi

 

Zoey Straka, 23. Punkte, 2. Preis

Olivia White, 23. Punkte, 2. Preis

Milena Weidlich, 20. Punkte, 2. Preis

Violinklasse Gyöngyi Weber

 

 

 


„Saitenbande“ Neues Streichorchester

Foto: © Fotolia.com_silver-john

Das neu gegründete Kinder-Streichorchester „Saitenbande“ sucht noch motivierte Mitspieler/-innen. Neben Geigern und Cellisten sind besonders Bratschisten und Kontrabassisten willkommen. Die Teilnehmer/-innen sollten mindestens die Töne der 1. Griffart (Geige) bzw. der 1. engen Lage (Cello) spielen können.

Die Proben finden immer donnerstags von 15:00 bis 15:45 Uhr im großen Saal des der Musikschule, Altes Rathaus, Kaiserstraße 21, statt. Humorvolle Stücke mit Klavierbegleitung stehen im Mittelpunkt der Werkauswahl, an der gearbeitet wird. Geleitet wird das Orchester von Gyöngyi Weber. Für Schüler/-innen der Musikschule ist die Teilnahme kostenlos.

 

 


Foto@rgbspace_123RF_Stockfoto, © Damii_photocase

 

 


©itana/123RF Stockfoto

 

 


Foto: ©Christiane Link_photocase


Weitere Informationen folgen

Veranstaltungen

Oktober - 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10
11
12
13
14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Samstag, 01. Oktober 2016
19:30 - JazzyTones
spielen auf der Handicap-Disco
Dienstag, 11. Oktober 2016
21:02 -
Intern | Fachbereichsleiterkonferenz
Donnerstag, 13. Oktober 2016

 

© 2016 Musikschule Friedberg | Start